Das Supply Chain 3-Schichtmodell

Das Supply Chain 3-Schichtmodell geht auf meine Beraterzeit zurück. Mit dem Modell habe ich meinen Kunden die Bedeutung ihrer Prozesse und die Wechselwirkung in ihrer Prozesslandschaft aufgezeigt. Es ist ein sehr hilfreiches Tool, da es ein unterbewusstes Wissen oder blindes betriebswirtschaftliches Verständnis visuell darstellt.

Das 3-Schichtmodell besteht wie der Name schon sagt aus 3 Ebenen. Der innerste und sensibelste Bereich ist der Kernprozess, weil in diesem der Kundenmehrwert definiert wird.

Der Kernprozess ist umgeben vom unterstützenden Prozess, in welchem in aller Regel auch das Supply Chain Management angesiedelt ist. Der unterstützende Prozess gewährleistet, dass der Kernprozess reibungslos arbeiten und Mehrwert generieren kann.

Die äußerste Hülle bildet der unternehmensübergreifende Prozess. Dieser ist nicht mit der Wertschöpfung und dem operativen Tagesgeschäft direkt verknüpft, ist jedoch für ein Unternehmen unerlässlich. Das beste Beispiel hierfür ist die IT oder HR.

Prozess-Gliederung im Unternehmen
Das 3-Schichtmodell

In den folgenden Blogs des Kategorie Basics werde ich detaillierter auf den Kernprozess, den unterstützenden Prozess und den unternehmensübergreifenden Prozess eingehen. Viele Spaß beim Lesen und Augen öffnen lassen.

Dein René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.